Sörenberger Musikgesellschaft

Fahnenweihe und Teilinstrumentierung

Die Musikgesellschaft Sörenberg lädt am 17./18. Mai zum Fest. Am Samstag beteiligen sich neun Korps aus dem Amt Entlebuch am Musikantentreffen mit Marschmusikwettbewerb.

 


H.W. Auf dem Festgelände bei der Talstation der Gondelbahn nimmt der Anlass am Samstagnachmittag seinen Anfang. Um 17 Uhr findet im Dorf das erste Entlebucher Musikantentreffen, verbunden mit einem Marschmusikwettbewerb, statt. Zwei Fachjuroren, unterstützt vom Publikum am Strassenrand, bewerten die Vorträge nach verschiedenen Gesichtspunkten. Rangiert werden nur die drei ersten Musikvereine; alle teilnehmenden Gruppen erhalten einen Erinnerungspokal. Neun Formationen, vorwiegend aus dem oberen Amt Entlebuch, werden sich an diesem erstmaligen Wettbewerb beteiligen.

Anschliessend folgen verschiedene kleine Platzkonzerte im Dorf und auch im Festzelt. Eine grosse Tombola bildet am Samstagabend nebst der Rangverkündigung einen weiteren Schwerpunkt. Der Gewinner des ersten Tombolapreises darf sich an einem rassigen Motorroller freuen; weitere wertvolle Preise sind zu gewinnen. Die Abendunterhaltung bestreiten das «Duo Comeback», die «Lucky Stars» sowie die Formation «Mier isch glich».

Festgottesdienst mit Fahnenweihe am Sonntag
Pfarrer Gerald Forster zelebriert am Sonntag um 9.30 Uhr im Festzelt einen Gottesdienst, unterstützt durch die Musikgesellschaft. In dieser Feier wird die neue Vereinsfahne eingeweiht, ebenso einige neue Instrumente, die angeschafft wurden. Zum anschliessenden Apéro sind die geladenen Gäste sowie die ganze Bevölkerung eingeladen. Die Gäste treffen sich zum Bankett im Festzelt; die Besucher können sich ebenfalls kulinarisch verwöhnen lassen.

Umzug und Festakt
Um 13.30 Uhr formieren sich die Dorfvereine und die Gäste zu einem Festzug durch das Dorf; der anschliessende Festakt findet auf dem Festgelände statt. Ein Gesamtvortrag mit der jubilierenden MG Sörenberg, zusammen mit den Patenvereinen, verspricht rassige Marschmusik. Das Nachmittagsprogramm wird ab 14.30 Uhr durch die Dorfvereine im Festzelt bestritten. Die Organisatoren werden bemüht sein, die Gäste im Festzelt, im Biergarten, in der Kaffeestube oder in der Gondelbar zu verwöhnen. Für die kleinen Gäste ist an beiden Tagen ein Kinderhort geöffnet.

Ganz Sörenberg, insbesondere die Musikantinnen, Musikanten und das OK freuen sich auf Ihren Besuch. Sie versprechen Ihnen in Sörenberg ein paar unvergessliche Stunden in froher Gesellschaft und gemütlicher Kameradschaft und heissen Sie schon heute herzlich willkommen.

 

 

Entlebucher Anzeiger vom 29.04.2003

 


Copyright © by Musikgesellschaft Srenberg